Rotek Luftentfeuchter 440 Watt (230V), bis 25L/Tag, ACD-20-DF
Rotek Luftentfeuchter 440 Watt (230V), bis 25L/Tag, ACD-20-DF
Käuferwertung: 4.6 4.6 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen
Preis: EUR 175,90
Produkt-Highlights von Amazon im Überblick:
  • Entfeuchtungsleistung von bis zu 25 Ltr./ Tag - Vergleichen Sie immer die Kompressorleistung !
  • hocheffizienter 440W Rotationskompressor, Kühlmittel R134a, kein Verbrauchsmaterial notwendig
  • Flüsterleiser Betrieb mit zwei Lüfterstufen - nur 45/48 dB(A), bis zu 170 m³/Std. Luftdurchsatz
  • integrierter Wassertank mit 3 Liter Fassungsvermögen, Automatische Abschaltung wenn voll
  • auch ideal geeignet für Dauerbetrieb/Dauerentfeuchtung, Schlauchanschluss vorhanden
Auf Amazon ansehen

Rotek ACD-20-DF

Für Räume bis zu einer Größe von 60 m² eignet sich der Rotek ACD-20-DF Luftentfeuchter. Er bringt eine großzügige maximale Entfeuchtungsleistung von 25 Liter pro Tag. Der Luftdurchsatz beträgt bis zu 170 m³ pro Stunde. Damit eignet sich das Luftentfeuchtungsgerät also nicht nur für kleine Bäder ohne Fenster oder den Keller, sondern lässt sich aufgrund seiner Leistung auch problemlos in größeren Wohnzimmern oder Wohnküchen nutzen.

Zwei Lüfterstufen mit genügend Leistung

Vorteilhaft sind die zwei Lüfterstufen, mit denen sich der Rotek ACD-20-DF betreiben lässt. Auf diese Weise kann die Leistung einmal mehr an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Selbst auf kleiner Lüfterstufe schafft der Entfeuchter noch einen Luftdurchsatz von 150 m³. Die Geräuschentwicklung liegt während diesem Leistungsbereich bei 45 db. Bei voller Leistung steigt die Geräuschbelastung auf bis zu 48 dB, was für Geräte in diesem Segment im Durchschnitt und absolut im erträglichen Rahmen liegt.

Zusammen mit seinem effizienten Rotationskompressor wird die Leistungsaufnahme des Luftentfeuchters mit maximal 440 Watt angegeben, wobei dieser Wert während des Betriebs auf kleiner Lüfterstufe noch einmal deutlich niedriger ausfällt. Nur im Lüftungsbetrieb liegt die Leistungsaufnahme bei schlanken 40 Watt.

Automatische Abschaltung und elektronisches Hygrostat

Ausgestattet ist der Rotek ACD-20-DF mit einem 3 Liter Behälter für das angesammelte Kondenswasser. Die automatische Abschaltautomatik verhindert ein Überlaufen bei vollem Wasserbehälter. Durch den integrierten Ablaufschlauchanschluss ist außerdem der Dauerbetrieb möglich. Mit Hilfe der Auto-Restartfunktion ist zudem der Betrieb an einer externen Zeitschaltuhr möglich. Die Bedienung an sich erfolgt über das übersichtliche Bedientableau an der Oberseite des Gerätes.

Über das elektronische Hygrostat lässt sich in 5 % Schritten die gewünschte Zielfeuchtigkeit von 35 % bis 85 % im Raum herstellen. Der Luftentfeuchter arbeitet solange, bis die eingestellte Zielfeuchtigkeit erreicht ist und nimmt die Arbeit erst wieder auf, sobald dieser Wert wiederum überschritten wird. Die integrierte Abtaufunktion garantiert zudem jederzeit den störungsfreien Betrieb.

Der optimale Wirkungsbereich des Rotek ACD-20-DF ist, wie so gut wie alle Luftentfeuchter für den Heimgebrauch, auf den Temperaturbereich von 5 °C bis 35 °C beschränkt. Durch die kompakten Abmessungen von 25 x 35 x 51 cm, den seitlichen Handgriffen und die Laufrollen ist das Modell außerdem leicht zu transportieren und variabel in der ganzen Wohnung einsetzbar. Das Gewicht des Luftentfeuchters beträgt 13,5 kg.

Fazit

Mit Blick auf die Leistung und den Funktionsumfang handelt es sich beim Rotek ACD-20-DF um einen empfehlenswerten und dazu im direkten Vergleich noch sehr günstigen Luftentfeuchter für den heimischen Gebrauch in sehr großen Räumen. Hinzu kommen die einfache Bedienung und die Möglichkeit für Dauerbetrieb sowie der reibungslose Betrieb in Verbindung mit einer externen Zeitschaltuhr. Die Garantie beträgt 12 Monate.